JAM: April 2003  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
SERIE: MIKRORADIO-PREMIERE redaktion: 2003-04-02

Druckversion
XXL-Version

Am 8. April strahlt die !MARCS-Redaktion ihre erste Radio-Sendung aus. Unser Thema ist "Heimat".


Die !MARCS-Redaktion startet ein Pilotprojekt in Form eines Internetradios. Langfristig planen wir eine eigene Homepage mit einem Archiv für ältere Sendungen, wobei wir etwea vier Mal jährlich ausstrahlen.
Unsere erste Sendung handelt von "Heimat". Wir haben zahlreiche Gäste eingeladen, darunter auch Reinig, Braun + Böhm. Es gibt Unterhaltsames und Nachdenkliches, interaktiv und zum Mithören.

An dieser Stelle präsentiren wir euch unser vorläufiges Programm für den Dienstag, 8.04.03:

19.30 Sendestart : Musik, entweder LIVE oder von CD 20.00
  • Intro (20 min):
    Rodina von DDT von CD
    Begrüßung
    Einführung ins Thema HEIMAT
    Vorstellung der Gäste
  • 20.20 Lied
    Interview (30 min):
    Mögliche Diskussionsfragen:
    Welche Beziehung zur Heimat? Wo ist überhaupt Heimat?
  • 20.50 Musikpause
  • 21.00 Zweite Gesprächsrunde (25 min):
    Hintergrund: Drittes Reich, Frage: Darf man über Heimat reden?
    Einbeziehung Antifa-Aktivist&Telefonat mit der jüdischen Dame
    21.25 Zwei Texte mit Hintergrundmusik:
    Nachtleben(david)&Verirrt(denis)
  • 21.35 Lied von RRB
  • 21.40 Jamesession
  • 21.50 Abmoderation
  • 21.55 Abschlusslied



  • Weitere Artikel von redaktion


    JAM | STUFF | NUTS
    home | this month | guestbook | forum | archive | search
    impressum | links | shop
     
    ARCHIVE: ARTIKEL VON REDAKTION
    GEDANKEN
    MEINUNGSFREIHEIT

    Das Grundgesetz sagt, dass wir alle unsere Meinung frei äußern dürfen. Dürfen wir das wirklich jeder Zeit, oder gibt es da nicht doch Außnahmen?

    ARCHIVE: ARTIKEL VON REDAKTION
    LESERBRIEF
    KRAFT AUCH NOCH NACH EINEM JAHR

    In der März-2000-Ausgabe berichteten wir über einen Jungen, der in Selbstmordabsichten von der Rheinbrücke bei Speyer gesprungen ist. Nun erhielten wir einen Leserbrief von der Sorte, die uns antreibt, weiter an !MARCS zu arbeiten... Danke!

     

    © 1997 - 2019
    !MARCS

    electronic magazine

    driven by
    IBM RS/6000
    and apache

    Mit ICRA
    gekenn-
    zeichnet