JAM: Februar 2003  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
BUCHTIPP: DIE ZEIT LäUFT... keyhole: 2003-02-21

Druckversion
XXL-Version

Der Frosch mit der Maske, ein skrupelloser Verbrecher in London tötet jeden, der ihm in den Weg gerät, vor allem dann, wenn sich jemand dem Mädchen nähert, welches er liebt. Doch Richard Gordon ahnt davon nichts, als er Ella kennenlernt...


Edgar Wallace:
"Der Frosch mit der Maske"
u.a. Goldmann Verlag, 269 Seiten

Ganz London lebt in Angst und Schrecken, denn die Verbrecherbande "Frosch mit der Maske", von dem maskierten "Frosch" geleitet, zieht umher. Der "Frosch" gibt sich nur eingehüllt, in einen weiten Kapuzenmantel, Gesicht unter einer Hülle, aus der nur zwei furchterregende Augen herausleuchten, zu erkennen. Mit seinen Mitgliedern sucht er sich immer wieder unschuldige Opfer. Inspektor Elk von Scotland Yard ist nun mit seinem Assistenten Sergeant Balder auf der Suche nach diesem Gangster. Nach einem erneuten Juwelenraub und einem Mord durch die "Froschbande" forscht sogar der Amateurdetektiv Richard Gordon und sein Butler James nach Hinweisen auf die Bande. Das ist kaum möglich, nur ein schwarzes Zeichen an den Handgelenken der Toten könnte helfen. Eine Spur führt schließlich zu dem mysteriösen John Bennet. Dieser lebt in einem riesigen Haus mit seinen zwei Kindern Ray und Ella in der Nähe von London.

Nun merkt Gordon, dass er und der Frosch selbst ein Auge auf Ella geworfen haben. Und plötzlich ist auch Ray in Gefahr, denn er kündigte den Job bei einem Zeitungsverleger und arbeitet kurz darauf in einer Lolita-Bar. Nach und nach merken die Detektive, dass diese der Platz der Froschbandenmitglieder ist und Gordon lässt sich spontan dort einstellen, um genauere Nachforschungen zu unternehmen. Nun ist es angesagt, schnell zu handeln, denn sonst beginnt bereits der nächste Plan des Frosches, in dem Ray eine wichtige Rolle spielen wird, jedoch nicht ungefährlich... Wird man es schaffen, den Frosch und seine Bande vorher zu stoppen oder ist dies unmöglich oder sogar zu gefährlich... Lest doch einfach nach!


Gastartikel von unserem Partnermagazin "net-thinkers" www.net-thinkers.de


Weitere Artikel von keyhole


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
ARCHIVE: ARTIKEL VON KEYHOLE
BUCHTIPP
DER WIEDERGEFUNDENE FREUND

In diesem Roman wird deutlich, unter welchen Strapazen eine Freundschaft um 1933 leiden konnte und wie dramatisch diese enden konnte. Es werden Enttäuschungen und Verzweiflungen gezeigt und man wartet vergeblich auf eine Wende. Warum musste das passieren?

ARCHIVE: ARTIKEL VON KEYHOLE
BUCHTIPP
BEDRäNGNIS SCHULE???

Das Buch "Unterm Rad" schildert die schicksalhafte Geschichte eines jungen Menschen im Bezug auf seine Schullaufbahn. Auf diesem Weg übt das Buch Kritik am Bildungssystem des 19. Jahrhunderts, an dem der Junge nach und nach zu Grunde geht.

ARCHIVE: ARTIKEL VON KEYHOLE
BUCHTIPP
ZU WENIG TOLERANZ

Nicht an jeder Schule werden Kinder mit schwarzer Hautfarbe gleich wie solche mit weißer Hautfarbe behandelt. Doch warum akzeptiert man sie nicht, macht ihnen in einem fremden Land nur unnötig Probleme? Lest über zwei wahre Schicksale...

ARCHIVE: WEITERE ARTIKEL
Alle Artikel von keyhole findest du hier.
 

© 1997 - 2020
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet