NUTS: Januar 2005  
















!MARCS young electronic magazine lebt von eurer Unterstützung! Schreibt uns eure Ideen und Gedanken! Schreibt uns eure Kritik und empfehlt uns weiter!

Eure !MARCS Redaktion
SATIRE: MICROSCHROTT ERKLäRT TROJA DEN KRIEG mohan: 2004-11-21

Druckversion
XXL-Version

Die ständigen Partisanenangriffe von Trojanern auf Microschrott veranlassen die Herrscher aus Redmont zum Gegenschlag. Ab jetzt wird gegen alle IE-Verletzer vorgegangen.


Wie aus gut informierten Quellen am Hofe von Redmond zu hören war, werden gerade die letzten Vorbereitungen für einen massiven Erstschlag gegen die Trojanerstellungen gemacht.

Der Oberbefehlshaber der der Redmonder Armee, Bytemarschall Gates, erklärte dazu, daß man sich die dauernden IE-Verletzungen durch trojanische Söldner nicht weiter gefallen lasse und deswegen werde Bombe um Bombe auf die Trojaner geworfen, bis dies bedingungslos kapitulieren.

Der Generalfeldzeugmeister der Redmonder, Genral Balmer erklärte, daß die Trojaner nicht auf Gnade hoffen dürfen. Wer das mächtige Microschrott-Imperium angreife, werde schon sehen, auf was er sich da einlasse.

Militärexperten hingegen betrachten die Kriegserklärung aus Redmond sehr gelassen. Auch wenn dort viele hochgerüstete Divisionen zur Verfügung stehen, haben doch die letzten Feldzüge gezeigt, daß die Armee extrem desorganisiert uist und auch wenn die Soldaten mutig den Feind angreifen, fehlt es ihnen an Stratregie und wissen, dem Feind wirklichen Schaden zuzufügen.

Sie vertreten die Auffassung, daß die Trojaner-Garde einer offenen Feldschlacht ausweichen werden und stattdessen in Partisanenmanier mit vielen Nadelstichen den Redmondern erhebliche Verluste zufügen werden.

Man darf um den Ausgang gespannt sein. Sicher ist jedoch, daß auch als Folge der Kriegserklärung die Trojaner mit Ihren Elite-Einheiten ihre Angriffe auf die porösen Sicherheitswälle der IE-Stellungen verstärken werden und zusätzlich Angriffe auf das nicht weniger schlecht geschütze Hauptquartier Windows planen werden.

Man darf gespannt sein, wie sich der kriegeriesche Konflikt entwickeln wird, mit einer schnellen Kapitulation der durch exellenten Kriegsführung glänzenden Trojaner ist jedenfalls nicht zu rechnen.

Ob Microschrott zum äußersten gehen wird und bei den ungeliebten aber sehr fähigen Linux-Armee Entsatz anfordern wird, ist eine der spannenden Fragen des Konflikts. Gegen die Linux-Truppen haben auch die Besten der Trojaner-Garde keine nennenswerten Erfolge erzielen können.

LePrussian


Weitere Artikel von mohan
Autorenbeschreibung von mohan


JAM | STUFF | NUTS
home | this month | guestbook | forum | archive | search
impressum | links | shop
 
ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
SATIRE
NEULICH AUF DEM KLO

Manche schauen beim Besuch auf dem Pissoir schon mal gerne genauer hin. Doch nicht nur Spanner betrachten sich das Beste Stück...

ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
SATIRE
SPAZIERGANG BEI GEWITTER

So ein richtiger Spaziergang bei Gewitter ist nicht so ganz ohne. Da kann so einiges passieren.

ARCHIVE: ARTIKEL VON MOHAN
SATIRE
BASTELKURS FüR NEONAZIS

Das Internet bietet Hilfestellungen für alle erdenklichen Lebenslagen. Aus der Fülle habe ich mal etwas Kreatives ausgewählt: Wir basteln uns eine braune Webseite.

ARCHIVE: WEITERE ARTIKEL
Alle Artikel von mohan findest du hier.
 

© 1997 - 2020
!MARCS

electronic magazine

driven by
IBM RS/6000
and apache

Mit ICRA
gekenn-
zeichnet