!MARCS young electronic magazine
AUSGABE: Januar 2008

URL: http://marcs-online.de/scripts-l1/fokus.phtml?ausgabe=2008-01-01&id=7149


Rubrik: STUFF

GEDANKEN: Lebenstraum

Wer kennt sie nicht, die Gegensätze von Vorstellung und Wirklichkeit. Ist jedoch das ganze Leben darauf ausgerichtet, wird es kompliziert.


"Ich bin frei!" sagt er. Doch in Wirklichkeit engt ihn das eigene Leben ein. "Keiner sagt mir, was ich zu machen habe!" sagt er, doch wird er von den äußeren Einflüssen bestimmt. "Ich bin stark!" sagt er, doch wird er von seinem eigenen Handeln erdrückt. "Ich werde dies und das erreichen!" sagt er, doch wird er von seinem eigenen ich festgehalten.

Ein Traum, der von außen gesehen paradox erscheint. Eine Wirklichkeit, die in seiner Umgebungen irrationale Effekte hervor bringt.

Ein Traumleben, welches in der Wirklichkeit nicht bestehen kann?






Autor: spilo
Erstellt am: 2007-11-12



!MARCS
young electronic magazine
© 1997 - 2020

Das Copyright dieses Artikels liegt, wenn nicht anders angegeben, beim Verlag oder beim Autor. Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung bitte anfragen.

kontakt@marcs-online.de